Samstag, 24.07.2021 

 

Kleinkunst-Wettbewerb: Fensterbrettl

Details für die Uhrzeiten folgen noch

 

Eintritt: 18 € // zzg. 1 € Systemgebühr    

Veranstalter: Bürgerzentrum Trudering e.V.

 

ÜBERBLICK
In diesem Jahr wird zum ersten Mal der Kleinkunstpreis „Truderinger Fensterbrettl“ ausgerufen. Teilnahmeberechtigt sind alle Kabarettisten, Comedians, Liedermacher und andere Kleinkünstler, die sich berufen fühlen das Publikum des Münchner Ostens mit ihrer Kunst zu begeistern. Am Austragungsabend treten vier vorab von einer Jury ausgewählte Künstler gegeneinander an. Die Darbietung umfasst jeweils max. 20 Minuten.
Der Sieger des Abends wird von einer anwesenden Fachjury bestimmt. Der Publikums-Liebling wird separat vom Publikum gewählt.

Veranstaltungsabend:
Die für den Abend nominierten Künstler treten mit einem 20-minütigen Programm auf. Die Reihenfolge wird dabei gelost.
Ein Moderator aus der Kleinkunst-Szene führt durch den Abend.

Eine Jury von drei bis fünf Fachleuten (Vertreter aus dem Kulturbereich, Presse, Film- und Fernsehen, Veranstaltungsszene sowie aus dem Kulturzentrum) bestimmt den Gewinner.

Zudem hat jeder zahlende Gast im Publikum eine Stimme zur Wahl des Publikums-Lieblings.

 

 

Kleinkunstpreis:

Sieger*in wird, wer die anwesende Expertenjury überzeugt und somit ein Preisgeld von 1.000 € gewinnt. Außerdem wird dem Gewinner*in ein künstlerisch gestaltetes "Fensterbrettl" verliehen, das eigens für diese Veranstaltung kreiert worden ist. Ein dotierter Publikums-Preis in Höhe von 250 €  wird separat von den Zuschauern gewählt.

 


Ausschreibung zur Gestaltung des "Fensterbrettl":

Wir suchen bildende Künstler*innen welche ein kreatives und handliches "Fensterbrettl" für unseren Kleinkunstpreis entwerfen. Der Gewinner*in des Wettbewerbs bekommt diese Skulptur am Endes des Veranstaltungsabends verliehen.


 

Online Chronik:


Förderer:

 

 

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München fördert das Kulturzentrum mit einer jährlichen Zuwendung.