Donnerstag, 09. Mai, 19:30 Uhr

Konzert: Norisha - Stand for Love

 

Eintritt: 15€ Tischkarten

Veranstalter: Bürgerzentrum Trudering e.V.

 

Die charismatische Sängerin Norisha stammt aus Californien. Mit ihrem Programm Stand for love präsentiert sie ihre ganz eigenen, persönlichen Songs (Texte: Norisha Campbell, Kompositionen: Harald Scharf) und verzaubert ihre Zuhörer mit einer einzigartig warmen Soulstimme und einnehmender Bühnenpräsenz. Soul und Modern Gospel vom Feinsten!

 

 

Karten reservieren hier


Nicht nur als Sängerin, sondern auch als Profi-Volleyballerspielerin machte sich Norisha Campbell einen Namen: Sie spielte in der Champions League, der 1. Bundesliga und der Nationalmannschaft der USA, mit der sie u.a. 2008 an den Olympischen Spielen in Peking teilnahm.

 

Sie hielt Sport zunächst für ihr größtes Talent, ehe sie ein Freund überzeugte, sich bei der beliebten und bekannten Casting Show The Voice of Germany zu bewerben. 2013 nahm sie im Team der Sängerin Nena an dem Wettbewerb teil. Seit ihrem Bekanntwerden, den großen Erfolgen bei The Voice of Germany und ihrem langsamen Rückzug aus dem Profisport, widmet sich Norisha Campbell ihrer Karriere als professionelle Sängerin und Songwriterin.

 

Ihr Debüt-Album „Stand For Love“ verwirklicht zugleich auch einen lange gehegten Traum des Bassisten Harald Scharf. Der stellte nicht nur ein exzellentes Quartett aus der süddeutschen Szene zusammen, sondern schrieb Norisha, gleichzeitig Name der gesamten Band, auch Songs auf den Leib, die die enorme Bandbreite ihrer Soulstimme zur Geltung bringen. Ob mit Soul-Hymnen, modernen Gospelsongs oder Jazzballaden, die Sängerin begeistert mit kraftvollem Ton, außergewöhnlichen Phrasierungen und einem nicht erlernbaren Gefühl für Timing. Und so ist die Band Norisha eine Entdeckung, die sich definitiv lohnt !

 

Eine Powerfrau der Extraklasse!

 

Musiker:

Norisha Campbell – vocals
Harald Scharf – double bass
Jan Eschke – piano, keyboards
Michael Vochezer – acoustic, electric guitars
Stephan Staudt – drums

 

 


 

Online Chronik:


Förderer:

 

 

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München fördert das Kulturzentrum mit einer jährlichen Zuwendung.