Sommerfest
Sommerfest

Buntes Sommerfest mit Kinderprogramm und Live-Musik

 

Am Samstag, 05. Juli 2014

Ab 14:30 - 19:00 Uhr

Eintritt frei. Die Veranstaltung ist bewirtet.

 

 

Sie sind herzlich willkommen!

 

Der Bürgerverein Trudering lädt am Samstag, 5. Juli zum traditionellen Truderinger Sommerfest ein. Ab 14.30 Uhr geht’s los. Auf der Wiese zwischen dem Feststadl und dem Kulturzentrum wird ein kunterbuntes Programm für alle Truderinger geboten.
 
Kinderprogramm ab 14:30

Kasperl und Karussell
Wildes Toben aus der Sommerwiese vor dem Kulturzentrum ist herzlich willkommen: Den ganzen Nachmittag über steht dort eine extragroße Hüpfburg bereit. Und ein lustiges Kinderkarussell wartet ebenfalls auf kleine Gäste. Um 15:30 Uhr heißt es „Vorhang auf“ für das Kasperltheater im Festsaal. Gespielt wird das Stück „Kasperl im Zauberwald“. Ein böser Zauberer möchte König werden und zaubert deswegen den Gold und Silberschatz des Königs weg. Der Kasperl muss mit der Hilfe der Kinder diesen Schatz widerfinden und den bösen Zauberer fangen. Das wird nicht ganz einfach, denn der Zauberer hat einige böse Überraschungen parat… Der Eintritt ist frei.

Malen, Tanzen, Capoeira
Schnuppern erlaubt: Beim großen Truderinger Sommerfest dürfen alle Kinder kostenlos ausprobieren, was unter dem Jahr in den Kinderkursen im Kulturzentrum angeboten wird.
Ab 14.30 Uhr können die Kinder entdecken, wie man ein Profimaler wird, und zwar im Programm Art for Kids der Young Rembrandts. Mit ein, zwei Tricks entstehen tolle Gemälde! Erwachsene und Kinder können außerdem ausprobieren, wie man wunderschöne Blumengestecke herstellt. Profis vom Sogetsu Ikebana -Verein helfen ab 14:30 Uhr mit praktischen Tipps.
Um 16.00 Uhr sind alle neugierigen Kinder mit ihren Eltern eingeladen, mit MuSiTa Trudering zu erleben, wie viel Freude im gemeinsamen Musizieren, Singen und Tanzen liegt. Direkt im Anschluss Spaß an Bewegung: Eliana Trimborn tanzt mit Kids ab 4 Jahren.
Um 17:00 Uhr wird es sportlich: Der Kampftanzprofi Contra Mestre Toupeira vom Linguado Capoeira München e.V. bringt interessierten Kids den brasilianischen Kampftanz Capoeira bei.

 
Biergarten und Live-Musik ab 15:00 Uhr

 

Bossa-Nova-Star in Trudering
Brasilianische Musik im Kulturzentrum am Samstag, 5. Juli von 15-18 Uhr: Sophie Wegener, die Bossa-Nova-Sängerin Nummer 1, gibt mit ihrer Band ein kostenloses Openair-Konzert.

Für alle, die nicht nach Brasilien reisen konnten, kommt die brasilianische Musik nach Trudering: Zu Ehren der Fußball-WM konnte der Verein Bürgerzentrum Trudering e.V. eine ganz besondere Band für das Sommerfest gewinnen: Sophie Wegener ist deutschlandweit bekannt für ihren groovige, samtige Musik. Sie singt auf portugiesisch, französisch und englisch. Ihre dreiköpfige Profiband begleitet sie an Piano, Bass und Drums mit dem typisch leichten, lateinamerikanischen Rhythmus. Bossa Nova wurde Mitte der 1960er Jahre in Brasilien aus Jazz und Samba kreiert. Am bekanntesten ist wohl der Song „The Girl from Ipanema“. Die schönen Melodien und der beschwingte, fröhliche Rhythmus sind wie fürs Mitwippen und Tanzen gemacht. Das Konzert findet auf der Sommerwiese des Kulturzentrums statt und ist kostenlos. Bierbänke unter Sonnenschirmen, Leckereien vom Grill und ein frisch gezapftes Bier machen den Nachmittag perfekt.

 

Der Eintritt ist wie immer frei!


 

Online Chronik:


Förderer:

 

 

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München fördert das Kulturzentrum mit einer jährlichen Zuwendung.